Tauchtauglichkeit

Tauchen macht Spaß aber sicher!

Nach den Vorgaben der GTÜM (Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin) ist für Taucher in Abhängigkeit vom Lebensalter eine jährliche bzw. 2 jährliche Untersuchung mit Dokumentation des Untersuchungsergebnisses zum gefahrlosen Tauchen vorgeschrieben. Diese Untersuchung umfasst neben der körperlichen Untersuchung die Durchführung der Lungenfunktion, der Blutgasanalyse, der Fahrradergometer-Belastung und evtl. der Röntgenuntersuchung des Brustkorbes.
(Weitere Informationen unter www.taucher.net)
Gern können Sie mit uns einen Termin für diese Untersuchung vereinbaren.

Schreibe einen Kommentar

Dr. med. Petra Mikloweit und Dr. med. Wolfgang Zachgo